n.BA.FM.Pr.11HS (Praktikum ) 
Modul: Praktikum
Diese Information wurde generiert am: 10.08.2022
Nr.
n.BA.FM.Pr.11HS
Bezeichnung
Praktikum
Leitung
Anja Fuchs
Credits
22

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2017
Studiengang Facility Management
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.FM.Pr.11HS.P Praktikum 100%
     
     
     
     
     
Status Pflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Vorausgesetzte Module 1.- 3. Semester. Bei Teilzeitstudium gilt das Erreichen von mind. 70 ECTS aus den 1.-3. Semestern als Voraussetzung,
Anschlussmodule -
Bemerkungen Das Praxissemester dauert mindestens fünf Monate zu 100 Prozent bzw. 840 Arbeitsstunden. Die Praktikumsdauer richtet sich nach den Anstellungsprozenten und kann sich über mehrere Semester erstrecken.
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 37
E-Mail Modulverantwortliche anja.fuchs@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Praktikum
Nr.
n.BA.FM.Pr.11HS.P
Bezeichnung
Praktikum
Leitung
Anja Fuchs

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2017
Status Pflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 4./5. Semester
Kontaktstudium -
Begleitetes Selbststudium -
Autonomes Selbststudium 840
Total Workload 840
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Praktikumsleitung
Die Praktikumsleitung ist verantwortlich für die fachliche und personelle Begleitung und Unterstützung der Studierenden während der Praktikumszeit. Sie erstellt mit den Studierenden Praktikumsziele und ist verantwortlich für die Durchführung von regelmässigen Standortbestimmungen mit Überprüfung der Zielvereinbarungen und Erarbeiten von weiterführenden Entwicklungs-massnahmen.  

Dozenten ZHAW
Ein Dozent / eine Dozentin der ZHAW begleitet den Student /die Studentin während der Praktikumszeit, ist Ansprechperson wenn ein Gespräch gewünscht wird. Sie macht einen Besuch vor Ort bei der Praktikumsstelle und bespricht im Anschluss des Praktikums mit der Studentin / dem Studenten die Zielerreichung und den persönlichen Lernfortschritt.
Zu erreichende Kompetenzen
  • Die Studierenden haben Einsicht in den Alltag als Facility Manager / Facility Managerin und vertiefen das Wissen aus den voran gegangenen Studiensemestern in der Praxis.
  • Je nach Praktikumsplatz setzen sie ihre Fähigkeiten und erworbenen Fertigkeiten ein, erweitern ihren Erfahrungshorizont und haben Einblick in ein spezifisches FM-Umfeld.
  • Die Studierenden gewinnen erste Führungserfahrungen als  Facility Managerinnen und Facility Manager und / oder  übernehmen erste Projekt- und Planungsverantwortung.
Lerninhalte
  • Die Studierenden adaptieren ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse auf den Praxisalltag.
  • Ihr Lernziel ist durch den betrieblichen Praktikumsauftrag sowie durch ihre persönlichen Zielsetzungen definiert. Die Studierenden sind bestrebt, diese Ziele zu erreichen oder situationsbedingte Korrekturen und Anpassungen vorzunehmen.
Unterrichtssprache -
Präsenzverpflichtung -
Leistungsnachweis Prädikat: Der Student / die Studentin verfasst am Ende der Praktikumszeit einen Praktikumsbericht.

Die Praktikumsleitung stellt den Studierenden für die absolvierte Praktikumszeit ein Arbeitszeugnis aus.

Wenn bei einer Repetitionsprüfung 5 oder weniger Studierende teilnehmen, kann die Prüfungsform auf Antrag des/der Dozierenden abgeändert werden: d.h. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Dazu braucht es das schriftliche Einverständnis der Studierenden. (Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch; Formular kann beim Studiensekretariat bezogen werden.)
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse

Das Praktikum kann ab Erreichung von 70 ECTS begonnen werden.

Anschlusskurse -
Bemerkungen

Das Praxissemester dauert mindestens fünf Monate zu 100 Prozent bzw. 840 Arbeitsstunden. Die Praktikumsdauer richtet sich nach den Anstellungsprozenten und kann sich über mehrere Semester erstrecken.

Das Praktikum ist spätestens bis Ende des Studiums zu leisen. In Ausnahmefällen und in Absprache mit der Studiengangleitung kann das Praktikum am Ende der regulären Studienzeit angehängt werden.


Die geleisteten 840 Arbeitsstunden müssen am Ende der Praktikumszeit im Arbeitszeugnis bzw. in der Arbeitsbestätigung schriftlich ausgewiesen werden.
Das Praktikum soll bevorzugt in einem Betrieb geleistet werden, max. in zwei verschiedenen Betrieben.

Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 37                    
E-Mail Modulverantwortliche anja.fuchs@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis